BTU Career Center Jobbörse Career Center Jobbörse Praktika, Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Absolventenstellen
vor 155 Monaten

Entwicklung Separationsverfahrenvon E.S.T. Entsorgungsanlagen Betriebsgesellschaft mbH

Basisdaten zum Inserat

Bewerbungsschluss keine Angaben
Antrittsdatum
Art des Inserats Praktikum
Arbeitsort keine Angaben
geforderte Deutschkenntnisse C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
Studiengänge Materialchemie
Bewerberprofil Student/in Chemie

Stellenbeschreibung

Entwicklung und Implementierung eines Separationsverfahrens für Wertstoffe aus einem heterogenen militärischen Explosivstoff Für fachliche Auskünfte zum Praktikumsthema steht Ihnen der Geschäftsführer Herr Dr. Klunker unter 03 58 91 - 4 11 13 und für sonstige Anfragen der Personalleiter Herr Böhme unter 0351 – 886 40 57 gern zur Verfügung. Ein PKW sollte übrigens vorhanden sein, da wir mit Nahverkehrsmitteln nur schwer zu erreichen sind. Wir bevorzugen E-Mail-Bewerbungen unter Angabe des jeweiligen Kennworts. Wenn möglich, fassen Sie bitte Ihre Unterlagen zu einer Datei bzw. einem Anhang zusammen. Sie erleichtern uns damit die Arbeit. E.S.T. Entsorgungsanlagen-Betriebsgesellschaft mbH Zweite Allee 1 in 02929 Rothenburg/O.L. (Oberlausitz) Kennwort: Praktikum Chemie E-Mail: personal@spezialtechnik.de www.est-steinbach.de www.spezialtechnik.de

Unternehmen

E.S.T. Entsorgungsanlagen Betriebsgesellschaft mbH

Standort Zweite Allee 1, 02929 Rothenburg/O.L., Deutschland, Deutschland
auf Google Maps ansehen
Ansprechpartner Dr. Klunker
Telefon-Nr. 035891-41113
Firmenprofil Die E.S.T. Entsorgungsanlagen-Betriebsgesellschaft mbH in Rothenburg, OT Steinbach, in der Oberlausitz ist ein erfolgreiches und weltweit operierendes mittelständisches Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Verwertung und Entsorgung von Explosivstoffen. Wir sorgen dafür, dass diese sensiblen Stoffe durch sichere und umweltfreundliche Verfahren entsprechend den deutschen und europäischen Umweltbestimmungen verwertet und entsorgt werden. Dazu betreiben wir eine moderne thermische Entsorgungsanlage, die die freigesetzte Wärme in Elektroenergie umwandelt und in das öffentliche Netz einspeist.
Durch den Einsatz modernster Technologien gewährleistet die E.S.T. einen ebenso umweltgerechten wie wirtschaftlichen Verwertungs- und Entsorgungsprozess.