BTU Career Center Jobbörse Career Center Jobbörse Praktika, Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Absolventenstellen
read
vor 1 Woche

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge als Koordinator ambulanter Wohngemeinschaftsverbund 2 (m/w/d)von Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Fachbereich Angebote zur Teilhabe

Basisdaten zum Inserat

Bewerbungsschluss 30.09.2024
Antrittsdatum 01.06.2024
Art des Inserats Absolventenstelle
Vergütung 4.321,91 €
Arbeitsort Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin
geforderte Deutschkenntnisse C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
Studiengänge Soziale Arbeit
Bewerberprofil

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d), Rehabilitationspädagoge (m/w/d) oder Heilpädagoge (m/w/d).
  • Sie bringen Berufserfahrung aus dem ambulanten Bereich der Eingliederungshilfe mit und wissen genau worauf es beim Schreiben von Entwicklungsberichten ankommt.
  • Sie arbeiten transparentselbstständig und verlieren auch in stressigen Situationen nicht Ihren Humor.
  • Da die Begleitung der Mitarbeitenden und Nutzer*innen schwerpunktmäßig am Nachmittag stattfinden, liegt auch Ihr Arbeitsschwerpunkt eher im Nachmittagsbereich (bis ca. 18 Uhr).

Stellenbeschreibung

Als Koordinator*in des Wohngemeinschaftsverbundes 2 übernehmen Sie die Verantwortung für 5 Wohngemeinschaften in Berlin Pankow und Lichtenberg mit 23 Nutzer*innen und 10 Mitarbeitenden. Unser Team ist agil, interessiert und aufgeschlossen. Eine offene und wertschätzende Kommunikation, in der wir respektvoll miteinander umgehen, liegt uns besonders am Herzen.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Sie zeichnen sich durch einen klaren Fokus auf partizipatives Planen und Handeln aus, stets ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Nutzer*innen. Dank Ihrer empathischen Herangehensweise können Sie Mitarbeitende einbinden und sie aktiv am Prozess teilhaben lassen.

Wenn Sie sich mit diesen Prinzipien identifizieren können, laden wir Sie herzlich ein, sich zu bewerben und Teil unserer Angebote zur Teilhabe zu werden.

Ihre Vorteile bei uns

  • Arbeiten Sie in einer gemeinnützigen Stiftung und leisten Sie mit uns Ihren Teil für eine inklusive Gesellschaft.
  • Regelmäßige und planbare Arbeitszeiten von Montag bis Freitag mit Gleitzeitregelung.
  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag ab dem 01.06.2024 und haben die Wahl zwischen 29,25 und 34,12 Wochenstunden.
  • Ihr Bruttolohn bewegt sich zwischen 3.704,49 € (bei 29,25h) bis 4.321,91 € (bei 34,12h) und zusätzlich bekommen Sie eine freiwillige jährliche Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis.
  • 30 Urlaubstage plus Heiligabend und Silvester sowie eine betriebliche Altersvorsorge;
  • viele Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten: Supervision, Coachings und Jour Fixe.
  • ohne Stau zur Arbeit: Zuschuss zum VBB-Firmenticket / Deutschlandticket Job.
  • Benefits: Zuschuss bei der Mitgliedschaft im Urban Sports Club, exklusive Vergünstigungen durch Corporate Benefits, Mitarbeiter werben Mitarbeiter Programm und vieles mehr.
  • Wir veranstalten zahlreiche Feste und Events, bei denen der Spaß und der Zusammenhalt sowohl für Nutzer*innen als auch für Mitarbeitende im Mittelpunkt stehen und nicht zu kurz kommen.

Ihre Arbeitsinhalte

  • Konzeptentwicklung: Gemeinsam konzipieren und realisieren wir Maßnahmen zur strategischen Weiterentwicklung unserer ambulanten Wohngemeinschaften. Jeden Monat kommen wir zusammen, um Gedanken und Pläne auszutauschen, die diesen Prozess vorantreiben.
  • Personalführung: Sie fungieren als Bindeglied zwischen den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Mitarbeitenden und den Zielen der Ambulanten Angebote. Dabei begleiten Sie die Mitarbeitenden wertschätzend und nehmen sie genau dort mit, wo sie sich aktuell befinden.
  • Weitere Aufgaben: sind z.B. Dienstplanung, die Akquise bei freien Wohnplätzen, die Zusammenarbeit mit den Kostenträgern, Angehörigen sowie gesetzlichen Betreuer*innen.

Bei Fragen steht Ihnen Joachim Deile gern unter der Telefonnummer 030.47 477-377 oder via E-Mail JoachimDeile@ass-berlin.org zur Verfügung.

Neugierig? Dann bewerben Sie sich ganz einfach online über unsere Webseite ass-berlin.org unter dem Punkt Karriere in den Angeboten zur Teilhabe oder alternativ per E-Mail. 

Wir freuen uns schon auf Sie!

Unternehmen

Logo Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Fachbereich Angebote zur Teilhabe

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Fachbereich Angebote zur TeilhabeSelbstbestimmt Leben

Standort Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin, Berlin, Deutschland
auf Google Maps ansehen
Ansprechpartner Andrea Mieske
Telefon-Nr. 030.474 77 373
Firmenprofil In den Angeboten zur Teilhabe der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen haben Sie die Möglichkeit, unsere Nutzer*innen ganz individuell zu begleiten und zu unterstützen. Dabei arbeiten wir in multiprofessionellen Teams und legen höchsten Wert auf ein kollegiales und wertschätzendes Miteinander.

Besonders wichtig ist es uns, den Mitarbeitenden nicht nur ein gutes Gehalt und eine langfristige Perspektive zu bieten, sondern durch eine verbindliche Dienstplanung 2 Monate im Voraus für eine gute Work-Life-Balance zu sorgen. Darüber hinaus ist eine professionelle Einarbeitung durch unser Mentorensystem garantiert.

Bei uns erwarten Sie nicht nur jede Menge „Benefits“ wie z.B. ein Zuschuss zum VBB-Firmenticket, „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ Programm oder Massagen, sondern auch vielfältige und spannende Einsatzmöglichkeiten an verschiedenen Standorten im Nordosten Berlins.

Mehr Jobangebote dieses Unternehmens