BTU Career Center Jobbörse Career Center Jobbörse Praktika, Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Absolventenstellen
vor 120 Monaten

Praktikum auf Kulturgutvon schloss bröllin e.V.

Basisdaten zum Inserat

Bewerbungsschluss keine Angaben
Antrittsdatum 01.01.2013
Art des Inserats Praktikum
Vergütung Verpflegung & Unterkunft
Arbeitsort keine Angaben
geforderte Deutschkenntnisse C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Instrumental- und Gesangspädagogik
Bewerberprofil Für Studentinnen und Studenten mit möglichen Studienschwerpunkten: · Angewandte Kunst (Architektur, Bühnentanz, Theater, Ausstellungsdesign) · Event- und/oder Kulturmanagement (Organisation, Verwaltung, PR/Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising) · Kultur- und/oder Literaturwissenschaften · Kulturtourismus (Kommunikation, Produktionsassistenz, Gästebetreuung) · Medien (Animation, Media Administration, angewandte Kommunikations- und Medienwissenschaften) · Soziale Arbeit (Designpädagogik, Theaterpädagogik, Erlebnispädagogik) · Wirtschaftswissenschaften

Stellenbeschreibung

Abhängig von Ihrem Studienschwerpunkt und Interesse bieten wir: Einblicke in die professionelle Kulturarbeit • internationale Atmosphäre • Arbeit in einem kleinen engagierten Team • Einblicke in die Verwaltungs- und Abrechnungstätigkeiten • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit • Mitarbeit bei kulturellen (Jugend-) Projekten (regional/international, Antragstellung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung) • Erfahrungen mit den Möglichkeiten und Grenzen sozialpädagogischer Arbeit

Unternehmen

schloss bröllin e.V.

Standort Bröllin 3, 17309 Fahrenwalde, Deutschland
auf Google Maps ansehen
Ansprechpartner Joachim Manger
Telefon-Nr. 039747/565024
E-Mail-Adresse pr@broellin.de
Firmenprofil Der Verein:
Die Arbeit des 1992 gegründeten Vereins schloss bröllin e.V. besteht darin, den ganzjährigen Produktionsbetrieb im Bereich interdisziplinäre Kunst weiterzuentwickeln • Das Ziel ist es, die international art research location als internationales Forschungs- und Arbeitszentrum für Künste und Künstler vornehmlich im Bereich Tanz, Theater, Performance, Objekt und Installation weiter zu etablieren und die Vernetzung von Künstlern, Wissenschaftlern, Produzenten, Organisatoren und anderen Projekten auf breiter internationaler Ebene voranzutreiben • Mit erfolgreicher Jugendarbeit wird zudem ein Beitrag zur Weiterbildung junger Menschen in den Bereichen Kunst, Kultur, Demokratie und Toleranz geleistet • Feste Kooperationen und Partnerschaft erweitern die Möglichkeiten für die professionelle Zusammenarbeit mit kulturellen Einrichtungen aus Europa und darüber hinaus.