BTU Career Center Jobbörse Career Center Jobbörse Praktika, Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Absolventenstellen
vor 124 Monaten

Wir suchen eine engagierte studentische Aushilfskraftvon DESY

Basisdaten zum Inserat

Bewerbungsschluss keine Angaben
Antrittsdatum
Art des Inserats Nebenjob
Arbeitsort keine Angaben
geforderte Deutschkenntnisse C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
Studiengänge Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau
Bewerberprofil DESY ist eines der weltweit führenden Beschleunigerzentren und gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft. Bei DESY werden große Teilchenbeschleuniger entwickelt, gebaut und betrieben, um damit die Struktur der Materie zu erforschen. Das breit gefächerte, international ausgerichtete Forschungsspektrum von DESY beruht auf drei Schwerpunkten: Entwicklung, Bau und Betrieb von Beschleunigern, Forschung mit Photonen sowie Teilchen- und Astroteilchenphysik.

Stellenbeschreibung

Wir suchen für unsere Gruppe ZN-FLASH in Zeuthen ab sofort eine engagierte studentische Aushilfskraft für die Unterstützung der Programmierung von Motoren, die im Ultrahochvakuum (UHV) von Teilchen-Beschleunigern eingesetzt werden. Ihre Unterstützung wird benötigt bei der Angleichung für eine exakte Positionsprogrammierung. Ziel soll es sein, dass eine Programmierung entwickelt wird, die ein genaues Regeln –ohne nennenswerte Fehler - von Motoren ermöglicht. Die eventuell auftretenden Abweichungen dürfen hierbei nur einige Mikrometer betragen. Dabei kann die Optimierung der Betriebsparameter experimentell angeglichen werden. Wenn Sie Interesse haben und Student der Informatik, Telematik oder ähnliche Studiengänge, sowie zeitlich flexibel und teamfähig sind, wenden Sie sich bei eventuelle Rückfragen an: martin.sachwitz@desy.de Interessenten, die einen Praktikumsplatz oder ein Bachelorthema suchen und sich für dieses Thema interessieren, sind bei uns auch gern willkommen.

Unternehmen

DESYZeuthen

Standort Platanenallee 6, 15738 Zeuthen, Deutschland
auf Google Maps ansehen
Ansprechpartner Dr. Martin Sachwitz
Telefon-Nr. 033762/77448
E-Mail-Adresse martin.sachwitz@desy.de
Firmenprofil Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist ein internationales Forschungsinstitut und Mitglied in der Helmholtz-Gemeinschaft. An den beiden Standorten in Hamburg und Zeuthen (Brandenburg) entwickelt und betreibt DESY Anlagen zur Erforschung der Struktur der Materie. Das breit gefächerte Forschungsspektrum beruht auf drei Schwerpunkten: Entwicklung, Bau und Betrieb von Beschleunigern, Forschung mit Photonen sowie Teilchen- und Astroteilchenphysik.

Der Fokus des Zeuthener Instituts liegt zum einen in der Entwicklung und Optimierung eines Photoinjektors für den XFEL und zum anderen im Bereich der Astroteilchenphysik.