BTU Career Center Jobbörse Career Center Jobbörse Praktika, Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Absolventenstellen
 Dieses Jobangebot ist abgelaufen.
vor 130 Monaten

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w)von TAKATA-Petri AG

Basisdaten zum Inserat

Bewerbungsschluss 20.02.2012
Antrittsdatum 01.03.2012
Art des Inserats Absolventenstelle
Arbeitsort keine Angaben
geforderte Deutschkenntnisse C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
Studiengänge Architektur, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen
Bewerberprofil Voraussetzungen: •Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation •Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit erforderlich •Gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse •hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Stellenbeschreibung

Aufgabengebiet: •Betreuung der Werke Aschaffenburg als Fachkraft für Arbeitssicherheit •Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlicher Vorgaben auch an weiteren Standorten (insbes. OHSAS 18001) •Dialog mit Ämtern und Behörden zur Sicherstellung regelungskonformer Umsetzungen sowie bei Genehmigungsverfahren •Analysen und Darstellungen von Statistiken, Betriebsbegehungen etc. •Durchführung von Schulungen und Präsentationen •Unterstützung bei der Planung, Inbetriebnahme und Unterhaltung von Anlagen unter den Aspekten der Arbeitssicherheit •Ursachenuntersuchung von Arbeitsunfällen und Maßnahmen zur Verhütung dieser Arbeitsunfälle erarbeiten •Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Managementsysteme Voraussetzungen: •Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation •Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit erforderlich •Gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse •hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Unternehmen

TAKATA-Petri AG

Standort Bahnweg 1, 63743 Aschaffenburg, Deutschland
auf Google Maps ansehen
Ansprechpartner Frau Nehring
Telefon-Nr. 06021 - 65 0
Firmenprofil TAKATA-PETRI bündelt die europäischen Aktivitäten der Takata Corporation, Tokio, einer der global führenden Hersteller von automobilen Insassenschutzsystemen mit einem Umsatz von 390,9 Mrd. Yen (3,455 Mrd. Euro). Takata beschäftigt über 12.600 Mitarbeiter in Europa und 34.600 Mitarbeiter weltweit. Als zuverlässiger, kompetenter Partner der Automobilindustrie konzipieren, entwickeln und produzieren wir Insassenschutzsysteme und -komponenten. Unser Produktportfolio besteht aus Lenkrädern, Airbags und Generatoren, Sicherheitsgurten, technischen Kunststoffteilen, Kindersitzen, Elektronik und Sensorik.